Wettbewerb

Du hast noch Fragen?
Wenn du Fragen zum Hör-Wettbewerb hast, kannst du
an einer von den Stellen nachfragen:
– Medien-Fach-Beratung Mittel-Franken
Telefon: 0911 – 810 26 30
– Jugend-Medien-Zentrum connect:
Telefon: 0911 – 810 98 32
– Mit einer E-Mail an wettbewerb@hoerwettbewerb.de

Der Hör-Wettbewerb


Früher haben wir Geschichten auf Kassetten angehört.
Wir haben zum Beispiel Bibi und Tina gehört.
Oder wir sind in der Geschichte in Länder gereist, die ganz weit weg sind.

Das kannst du auch.
Schreibe eine Geschichte.
Nehme die Stimmen und Geräusche auf.
Und mach dein eigenes Hörspiel.

Du kannst dir aber auch ein Mikrofon nehmen.
Damit kannst du zum Beispiel deinen eigenen Radio-Beitrag machen.

Dein Ergebnis kannst du für den Hör-Wettbewerb einschicken.
Die Preise für die besten Beiträge gibt es beim Hör-Fest am 09.11.2019.
Das Hör-Fest ist im Kulturforum in Fürth.

Wofür kannst du einen Preis gewinnen?


Es gibt verschiedene Bereiche in denen du einen Preis gewinnen kannst:

Freie Themenwahl
Hier kannst du dir selbst aussuchen, über was du einen Beitrag machen willst.
Du kannst dir das Thema selbst aussuchen.
Du kannst dir auch selbst aussuchen ob du zum Beispiel ein Hörspiel oder einen Radio-
Beitrag machst.
Du kannst dir aber auch Fragen zu deinem Thema überlegen.
Die Fragen kannst du dann einer anderen Person stellen und das aufnehmen.
Aus den Antworten der anderen Person und deinen eigenen Ideen wird dann ein Radio-
Beitrag.

Aircheck
(gesprochen: Eertscheck)
Hier kannst du mit deiner Radio-Gruppe eine eigene Radio-Sendung machen.
Das Thema für die Radio-Sendung kannst du dir selbst aussuchen.
Schickt uns die Radio-Sendung bitte ohne die Musik, die gespielt wird.
Jede Gruppe darf höchstens 2 Radio-Sendungen einschicken.

Sonderpreis „Sounds for future“
(gesprochen: Saunds for Fiutscher)
Hier kannst du zum Beispiel ein Hörspiel oder einen Beitrag machen.
Überlege dir dazu zum Beispiel:
– Wie sieht unsere Zukunft aus?
– Wie schaut die Zukunft der Welt aus?
– Wie wollen wir unsere Zukunft gestalten?

Publikumspreis
Hier können alle Menschen entscheiden wer gewinnt.
Die Menschen können im Internet unter www.hoerwettbewerb.de abstimmen.

Was ist wichtig, wenn du mitmachen willst?
1.) Bei Hört-Hört kannst du alleine oder mit einer Gruppe mitmachen.
Der Wettbewerb ist für alle Personen zwischen 8 und 26 Jahren.
Alle die mitmachen müssen aus Franken kommen.
2.) Für jeden Bereich in dem du einen Preis gewinnen kannst, kannst du 2 Beiträge
einschicken.
3.) Für jeden Beitrag musst du eine Anmeldung abgeben. Machst du mit einer Gruppe
mit, musst du eine Teilnehmer-Liste abgeben.
4.) Als Beitrag für den Wettbewerb darfst du keine Umfrage abgeben. Du darfst auch
keine Nachrichten-Sendung abgeben.
5.) Mit deinem Beitrag für den Wettbewerb darfst du kein Geld verdienen.
Dein Beitrag muss 2018 oder 2019 gemacht worden sein.

6.) Wenn dein Beitrag beim Publikumspreis mitmachen soll darfst du nur Lieder oder
Geräusche verwenden, die frei sind
Freie Lieder und Geräusche findest du auf www.creative-commons.de
Du kannst auch alles selber machen
Verwendest du die Lieder oder Geräusche von anderen Menschen für deinen
Beitrag, musst du:
– Schauen ob du sie nehmen darfst = frei sind
– Das bei deiner Anmeldung für den Wettbewerb angeben.

Wer entscheidet wer einen Preis gewinnt?
Für den Hör-Wettbewerb gibt es eine Jury.
(gesprochen: Schüri)
Die Jury entscheidet welcher Beitrag der Beste war
und deswegen den Preis bekommt.
In der Jury sitzen mehrere Fach-Leute.
Alle kennen sich mit Hör-Spielen oder Radio-Beiträgen aus.

Was kannst du gewinnen?
Bei dem Hör-Wettbewerb kannst du Geld-Preise oder Sach-Preise gewinnen.

Wohin kannst du die Bewerbung schicken?

Deinen Beitrag musst du zusammen mit deiner Anmeldung mit der Post schicken an:
Hör-Wettbewerb Hört Hört
Medien-Fach-Beratung Mittelfranken
Hermannstrasse 33
90409 Nürnberg

In einer E-Mail an:
wettbewerb@hoerwettbewerb.de

Skip to content